DGH: Ortsratssitzung
DGH: Ortsratssitzung

Schwerpunkte der ersten Ortsratssitzung sind

  1. Feststellung der Ortsratsmandate und Gruppen sowie die
  2. Vorschläge/Wünsche für die Haushaltsaufstellung 2017 durch die Ratsgremien.
  3. Informationen zur unterirdischen Gleichstromleitung SüdLink

zu 1.:

  • Es gibt die Gruppe SPD/Grüne mit 6 Stimmen, die Fraktion CDU mit 4 Stimmen und die UWG mit 1 Stimme.
  • Der Ortsbürgermeister (Harry Piehl) wird ohne Gegenkandidat mit 6 Stimmen (alle SPD/Grün) bei 5 Enthaltungen gewählt.
    Der Stellvertretende Ortsbürgermeister (Hans-Jürgen Hayek) wird mit 6 Stimmen (SPD/Grün) gewählt. Die Gegenkandidatur (Wolfgang Stolte) erhält 5 Stimmen.
  • Die Vertretung für den Ortsrat in der KiTa Bordenau übernimmt Sieglinde Ritgen (Stellvertreter Harry Piehl) und Marc Danielski (Stellvertreter Thomas Stolte).

zu 2.:

Die Vorlage zu Bau- und Reparaturmaßnahmen der Stadtverwaltung werden ergänzt bzw. die Prioritäten verändert. Insbesondere wird die Streichung einiger alter notwendigen Maßnahmen kritisiert. Auf Vorschlag der Gruppe SPD/Grüne fordert der Ortsrat mit 10 Ja-Stimmen und einer Enthaltung folgende Maßnahmen in 2017 durchzuführen:

  • Sanierung der Toiletten in der Schule
  • Neue Heizungsanlage in der Schule
  • Schaffung von Differenzierungsräumen in der Schule
  • An-/Umbau Hortraum Schule
  • Fassadensanierung des Dorfgemeinschaftshauses
  • Parkplatzerweiterung Feuerwehrgerätehaus im Hinblick auf Sicherheit
     

zu 3.:

Das Unternehmen TenneT legt einen Plan (Info-Drucksache Nr. 2016/352) über den möglichen Verlauf der Erdkabelverläufe vor. Dabei ist in den Landkarten ein 1 km breiter Korridor eingezeichnet. Die Gemeinden sind aufgefordert, mögliche Probleme bei der Realisierung der Trasse aufzuzeigen (Windenergieanlagen, Naturschutzgebiete, FFH-Gebiete, Kompensationsflächen und Wasserschutzgebiete). Der Korridor verläuft östlich an Bordenau vorbei und trifft im Süden bei den Rettmerbergen ein Naturschutzgebiet. Der Ortsrat beschließt einstimmig, dass die Stadtverwaltung den Sachverhalt in der Liste möglicher Hindernisse mit aufnehmen solle.  

_________________
Die nächsten Ortsratssitzungen finden statt am 7.2.2016, 23.5.2016, 8.8.2016 und 7.11.2016

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren