Questhorst und Grundschule/Hort im Mittelpunkt

Dorfgemeinschaftshaus

Auf der Tagesordnung stehen die Themen "Das Baugebiet Questhorst", die "Raumsituation Grundschule und Hort" sowie etliche Pflegemaßnahmen im Grünbereich.

Beim Baugebiet wird zunächst über die aktuelle Situation berichtet. Die Frage wird sein, ob nun alle rechtlichen Vorgaben geregelt sind, damit das Bauen endlich starten kann. Sollte dies nicht der Fall sein, dann soll der südliche Bereich der Questhorst als zukünftiges Baugebiet erschlossen werden. (siehe Seite Baugebiet Questhorst) Die Gruppe SPD/Bündnis90 Die Grünen will einen entsprechenden Antrag stellen.

Die Schülerzahlen der Scharnhorstgrundschule fordern die Einrichtung einer zusätzlichen Klasse. Dafür muss ein Klassenraum bereit gestellt werden. Durch den Hort, der einen Klassenraum belegt, gibt es Probleme. Hier muss eine Lösung her, die für die Zukunft eine gutes Angebot für Schule und Hort bietet. Die Stadtverwaltung ist für die Raumsituation zuständig.

Die Gruppe SPD/Bündnis90 Die Grünen werden einen Initiativantrag zur Erneuerung der Straße "Alter Torfmoorweg" stellen. Der Torfmoorweg ist seit Jahren in einem erbärmlichen Zustand.

Es gibt in Bordenau einige Grünflächen, bei denen offensichtlich noch keine oder keine eindeutigen Zuständigungen mit den Akteuren abgesprochen. Dies soll auf der Sitzung geklärt werden.

Aufgrund der Corona-Hygiene- und Abstandsregelungen ist die Anzahl der teilnehmenden Bürgerinnen und Bürger eingeschränkt.